secoprimo.ch

Hauptmenü

Monatsthema

Editorial

Gespräche unter Wirtschaftsvertretern beginnen oft mit der populären Einstiegsfrage zur Einschätzung der Konjunkturlage. Denn die Entwicklung des aktuellen Geschäftsganges interessiert … ( Eric Scheidegger )

Die Konjunktur hat nicht nur vorübergehende Wirkungen

Welche Folgen hatte die Finanz- und Wirtschaftskrise von 2008/09 kurz- und langfristig für die Wirtschaft? Zur Beantwortung dieser Frage gilt es zunächst zu klä … ( Bruno Parnisari und Frank Schmidbauer )

Antizyklische Geldpolitik und Konjunktur: Möglichkeiten und Grenzen

Was sind die genauen ­Zusammenhänge zwischen ­Geldpolitik, Preisstabilität und Konjunktur? Wo liegen die ­Möglichkeiten und Grenzen der Geldpolitik, wenn es darum geht,  … ( Attilio Zanetti )

Die Möglichkeiten der Finanzpolitik als Konjunkturinstrument in einer kleinen Volkswirtschaft

Als Reaktion auf den starken Wachstumseinbruch während der jüngsten Weltwirtschaftskrise haben beinahe alle Industrie­staaten fiskalpolitische Konjunkturstabilisierung betrieben. Auch die Schweiz hat ihren … ( Serge Gaillard und Lorin Altermatt )

Chancen und Risiken der Austeritätspolitik in Europa

Die hohen Staatsschulden in Europa vermindern das Wachstums- und Beschäftigungspotenzial der Volkswirtschaften und bedeuten ein Stabilitätsrisiko. Sie müssen deshalb nachhaltig reduziert ­werden. … ( Eckhard Wurzel )

Wie steht es um die Konjunkturlage in den USA?

Die US-amerikanische Wirtschaftspolitik war in jüngster Vergangenheit von einer ultra­lockeren Geldpolitik und den dauernden Budgetstreitigkeiten in Washington geprägt. Der Government Shutdown vom ­ … ( Josef Renggli und Nicolas Mäder )

Schweizer Warenexporte: Asien hat die USA überflügelt

Die Integration der aufstrebenden Volkswirtschaften in die ­Weltwirtschaft ist eine der ­grössten ökonomischen ­Erfolgsgeschichten der jüngeren Vergangenheit. ­Diese Länder ­spielen heute nicht … ( Sandra Hanslin und Matthias Lutz )

Haben sich die Eigenschaften konjunktureller Schwankungen geändert?

Die längere Periode einer relativ stabilen Wirtschaftsentwicklung seit Mitte der 1980er-Jahre, die sogenannte Great Moderation, hatte unter vielen Ökonomen ­Erwartungen genährt, dass grosse … ( Ulrich Woitek )

«Ich habe mit dem Ergebnis nicht gerechnet»

Jan-Egbert Sturm, Leiter der KOF Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich, äussert sich zur ­Annahme der Masseneinwanderungsinitiative und der Frage, ob eine Volkswirtschaft Wirtschaftswachstum … ( Interview mit Jan-Egbert Sturm )

Serie

Die Tertiarisierung der Volkswirtschaften setzt sich fort

In allen Ländern haben sich die Wertschöpfungsanteile der ­Industrie zwischen 1991 und 2010 verringert, während vor ­allem die­jenigen der modernen Dienstleistungen sehr krä … ( Spyros Arvanitis, Kushtrim Veseli und Martin Wörter )

Spotlight

Neue internationale Bestrebungen für mehr Statistiktransparenz: Was steht für die Schweiz auf dem Spiel?

Intransparente Informationen sind ein wiederkehrendes ­Element ­internationaler Finanzkrisen. Nach der Wirtschafts- und ­Finanzkrise von 2008 gaben die G20 am ­Gipfeltreffen von Pittsburgh (2009) 20 Empfehlungen zur Schliessung statistischer ­ … ( Gildas Monnerie )

Vereinbarkeit von Erwerbstätigkeit und Angehörigenpflege als Erfolgsfaktor für die Wirtschaft?

Die Vereinbarkeit von Erwerbs­arbeit und Angehörigenpflege, auch unter dem Schlagwort Work & Care bekannt, wird künftig zu einer zentralen gesellschaftlichen und ökonomischen … ( Karin van Holten, Anna Sax und Iren Bischofberger )

KMU sind ein bedeutender Bestandteil der Schweizer Aussenwirtschaft

In den letzten beiden Jahrzehnten hat die aussenwirtschaftliche Verflechtung der Schweiz fast in jedem Jahr zugenommen. Das Land zählt zu den offensten Volkswirtschaften der … ( Michael Beier, Christian Hauser und Jens Hogenacker )

Dossier

Erbschaftssteuern und Mobilität der Steuerzahler

Der Wettbewerb um vermögende Steuerzahler lieferte das schlagende Argument für die Serie von kantonalen Erbschaftssteuer­senkungen der letzten drei Jahrzehnte. Auch in der … ( Marius Brülhart und Raphaël Parchet )

Erbschaftssteuer: Was sagt die wissenschaftliche Forschung?

Kritiker und Befürworter der Erbschaftssteuer der Erbschaftssteuer führen engagierte Diskussionen. Die Art und die Umstände dieser Steuer, die nach dem Ableben eines … ( Marius Brülhart und Raphaël Parchet )

Die Bundeserbschaftssteuer ist ein schwerwiegender Eingriff in die kantonale Steuerhoheit

Die Erbschafts- und Schenkungssteuer bringt den Kantonen und Gemeinden Einnahmen von jährlich rund 862 Mio. Franken. Die Kantone machen auf unterschiedliche Weise von ihrem ­Besteuerungsrecht … ( Peter Hegglin )

Bundeserbschaftssteuer: Grosser Schaden, wenig Nutzen

Die Erbschaftssteuer-Initiative ködert mit falschen Versprechen, verunsichert und lähmt Familien-KMU schon heute. Ist die Vorlage erst in Kraft, sind viele Betriebe und Arbeitsplä … ( Frank Marty und Sandra Spieser )

Eine sinnvolle Steuerreform

Bei der Diskussion um die Erbschaftssteuerreform-Initiative, welche Nachlassteile über 2 Mio. Franken mit 20% zugunsten der AHV besteuern will, stehen drei Fragenkomplexe im Vordergrund: das Ausmass der … ( Hans Kissling )

Site by Liip AG